Es wird immer scharf geschossen

Das Eidgenössische Schützenfest ist eine helvetische Institution. Die Liebe zu Schiessen verbindet nicht nur Männer, sondern auch Paare. Nicht alle 36’000 teilnehmenden Schützinnen und Schützen verwenden ein Sturmgewehr, zum Einsatz kommen auch Sportwaffen. Aber alle müssen einen Hörschutz tragen. Um die Entsorgung der Patronenhülsen am Traditionsanlass kümmern sich Asylbewerber.

illustre-magazin.pdf